Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Airbus Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Um die Datenübertragung an Google Analytics zu deaktivieren, klicken Sie bitte hier

Vielen Dank! Wir haben einen Cookie für Sie gesetzt, der die Datenübertragung an Google Analytics bei Ihrem nächsten Besuch verhindert.

CyberSecurity Bereich von Airbus Defence and Space legt auf dem Forum International de la Cybersécurité den Schwerpunkt auf Innovation

Auf dem Forum International de la Cybersécurité, das vom 21. bis 22. Januar 2014 im Grand Palais in Lille (Nordfrankreich) stattfindet, präsentiert der CyberSecurity-Bereich von Airbus Defence and Space (früher Cassidian CyberSecurity) innovative Konzepte in allen Bereichen des Cyber-Sicherheitsgeschäfts: innovative Technologie im Cyber Defence Centre, innovatives Cyber-Risikomanagement durch Partnerschaft mit AXA Matrix Risk Consultants und starkes Engagement bei der Unterstützung innovativer kleiner und mittlerer Unternehmen (KMUs).

Das Cyber Defence Centre (CDC) bietet Kunden eine einzigartige Komplettlösung zum Schutz vor Cyber-Angriffen. Ein innovatives Kontroll- und Überwachungskonzept nutzt von Spezialisten entwickelte und betriebene CDC-Datenbanken, die Informationen zu Bedrohungen erfassen und eine Echtzeitreaktion auf fortschrittlichste Cyber-Angriffe ermöglichen.

Airbus Defence and Space setzt nicht nur auf herausragende Technologie, sondern auch auf einen innovativen Geschäftsansatz. Aus diesem Grund arbeitet Airbus Defence and Space gemeinsam mit dem Partnerunternehmen AXA Matrix Risk Consultants an einem neuen Konzept zur Bekämpfung von Cyber-Risiken. Das gemeinsam von Airbus Defence and Space und AXA Matrix Risk Consultants entwickelte Tool Cyber@Risk ermöglicht Unternehmen nun die Kontrolle und Begrenzung von Cyber-Risiken und der damit verbundenen rechtlichen und operativen Auswirkungen.

Als wichtiger Akteur auf dem Markt für Cyber-Sicherheit ist Airbus Defence and Space Partner des „2014 Innovative SME Award“. Auf dem Forum wird mit diesem Preis das innovativste KMU im Bereich Computersicherheit ausgezeichnet. Er soll Forschung und Innovation auf dem Gebiet der Cyber-Sicherheit fördern und die Position von KMUs durch den Auftritt auf der international renommierten Veranstaltung stärken.

Jean-Michel Orozco, Leiter „CyberSecurity“, sagte: „Ständig entstehen neue Cyber- Bedrohungen. Innovation ist deshalb ein ganz zentrales Element unserer Strategie. Wir erforschen laufend neue Konzepte, um den Cyber-Attacken von morgen zu begegnen. Dabei geht es nicht nur um technische Innovation. So beraten wir etwa als Partner großer Unternehmen und kritischer Einrichtungen Organisationen, die bereits Cyber-Angriffen ausgesetzt waren, in rechtlichen Fragen.“

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space ist eine Division des Airbus-Konzerns, die aus der Zusammenlegung der Geschäftsaktivitäten von Cassidian, Astrium und Airbus Military entstanden ist. Die neue Division ist das führende Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen Europas, das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt und unter den zehn größten Verteidigungsunternehmen weltweit. Sie erzielt mit etwa 40.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 14 Mrd. €.

Zurück zu News