Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Airbus Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Um die Datenübertragung an Google Analytics zu deaktivieren, klicken Sie bitte hier

Vielen Dank! Wir haben einen Cookie für Sie gesetzt, der die Datenübertragung an Google Analytics bei Ihrem nächsten Besuch verhindert.

Airbus Defence and Space nimmt an der Militärübung Defnet 2016 teil

CyberSecurity-Teams von Airbus Defence and Space sollen an der Militärübung Defnet 2016 teilnehmen. Die Übung findet vom 15. bis 25. März auf dem Truppenübungsplatz Mailly-le-
Camp statt.

Während dieser Übung soll das von Airbus Defence and Space entwickelte Cyber-Abwehrsystem MTLID (Moyens Techniques de Lutte Informatique Défensive) zur Abwehr von Cyberangriffen eingesetzt werden.

Dieses System ermöglicht der Cyberverteidigungs-Einsatzkette und insbesondere den Landstreitkräften, Kontextinformationen zu einzelnen Cyberangriffen wie deren Ursprung, Ziel, Kritikalität und mögliche Auswirkungen zu identifizieren und abzurufen und die Bedrohungen anschließend mit einem geeigneten Reaktionsplan zu bekämpfen.

Mit dem Einsatz des MTLID-Systems bei der Militärübung werden die französischen Streitkräfte unter realen Bedingungen testen, wie gut sich das System für die benötigte Sicherung der operationellen Informations- und Kommunikationssysteme Frankreichs einsetzen lässt.

François Lavaste, Head of CyberSecurity bei Airbus Defence and Space, sagte:

Cyber-Sicherheit ist heute eines der wichtigsten Themen. Wir haben im Bereich Cyber-Sicherheit enorme Fachkompetenz aufgebaut und investieren in die Entwicklung unseres Lösungsportfolios. Unsere Kooperation mit dem französischen Verteidigungsministerium zeigt das Vertrauen unseres Kunden in unsere Fähigkeiten und unser Know-how.“

 

Das MTLID-System trägt in hohem Maße zum Schutz der Informationsnetze der französischen Verteidigungssysteme vor Cyber-Angriffen in Friedens- und Krisenzeiten bei. Ein Cyber-Angriffsüberwachungs- und Kontrollsystem ermöglicht die Überwachung, Erkennung, Warnung und Reaktion auf Cyber-Angriffe. Das System kann Informationen zentralisieren und alle eingebundenen Nutzer warnen, so dass diese schnellstmöglich auf Bedrohungen reagieren können.

Der mit der französischen Beschaffungsbehörde DGA (Direction Générale de l’Armement) geschlossene MTLID-Vertrag deckt alle Stufen eines Projekts zur Verteidigung gegen Cyber- Kriegsführung ab, von der Entwurfsphase bis hin zur Inbetriebnahme einschließlich Personalschulung, Sicherheit und Through-Life-Support.

 

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space, eine Division des Airbus-Konzerns, ist das führende Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen in Europa und das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt. Zu den Geschäftsaktivitäten zählen die Bereiche Raumfahrt, Militärflugzeuge und zugehörige Systeme und Dienstleistungen. Mit mehr als 38.000 Mitarbeitern erzielte die Division in 2015 einen Jahresumsatz von über 13 Mrd. €.

Back to News